Prophylaxe

Zahnärztliche Präventionsmaßnahmen


Der Erhalt der lebenslangen Zahngesundheit hängt unter anderem davon ab, ob eine regelmäßige und effektive Mundhygiene durchgeführt wird. Unser Praxis-Team unterstützt Sie und Ihre Familie dabei im Rahmen der jährlichen Kontrolltermine. Darüber hinaus empfehlen wir sowohl Jugendlichen, die eine feste Zahnspange tragen, als auch unseren erwachsenen Patienten, mindestens einmal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. 

Zahnärztliche Präventionsmaßnahmen können gar nicht früh genug gestartet werden. Bereits unsere jungen Patienten erhalten durch unsere Prophylaxe-Assistentinnen eine umfassende Unterweisung bezüglich geeigneter Zahnputztechniken im Rahmen der halbjährlichen Kontrollen. Die Zähne werden bei dieser Gelegenheit angefärbt, um den Kindern zu zeigen, an welchen Stellen gründlicher geputzt werden sollte. Bei diesen Terminen werden die Zähne mit einem fluoridhaltigen Gel behandelt sowie die Fissurenversiegelung der Backenzähne durchgeführt. Die feinen Furchen auf den Kauflächen der Backenzähne werden dabei mit einem Kunststofflack versiegelt, was die Reinigung dieser Zähne erheblich erleichtert und Karies vorbeugt. Ein Zahnpass, der jedem Kind ausgehändigt wird, dokumentiert die Termine und Prophylaxemaßnahmen.

Den Jugendlichen, die feste Zahnspangen tragen, empfehlen wir, neben der häuslichen Zahnhygiene einmal jährlich eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen, da ihr Kariesrisiko bedingt durch die Spangen erhöht ist.

Bei unseren erwachsenen Patienten dienen die zahnärztlichen Kontrolltemine in unserer zahnärztlich-oralchirurgischen Gemeinschaftspraxis in Wiesbaden unter anderem dazu, den Status Ihrer Mundhygiene zu begutachten und gegebenenfalls nach Anleitung der Prophylaxe-Assistentinnen zu verbessern.

Unsere Oralchirurgen empfehlen Ihnen neben dem Einsatz von Zahnbürste und Zahnpasta die Nutzung von Interdentalbürsten und Zahnseide zur effektiven Reinigung der Zahnzwischenräume. Die Anwendung spezieller Zahngele kann einmal pro Woche sinnvoll sein, zum Beispiel bei empfindlichen Zahnhälsen.

Die professionelle Zahnreinigung setzt in der Regel dort an, wo die persönliche Mundhygiene an gewisse Grenzen stößt. Speziell ausgebildete Prophylaxe-Assistentinnen führen diese Reinigungen durch. Dabei lassen sich sowohl die harten (Zahnstein) als auch die weichen Zahnbeläge effektiv entfernen. Die Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen werden dabei von Ablagerungen befreit, die Sie selbst nicht mit der Zahnbürste erreichen könnten.

Im Rahmen der Kontrollen in unserer Gemeinschaftspraxis in Wiesbaden prüfen wir die Qualität Ihrer Mundhygiene, ob Ihr Zahnsystem frei von Karies oder Entzündungen ist, sowie den Zustand des bereits eingebrachten Zahnersatzes. Bei regelmäßiger und konsequenter Teilnahme unserer Patienten an diesen Terminen besteht die Möglichkeit, zahnmedizinische Probleme frühzeitig zu erkennen und mit minimalem Aufwand zu lösen.

Prophylaxe ist ein wichtiges Thema, das sowohl Zahnärzte als auch Patienten etwas angeht. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Kontrolltermine. Es lohnt sich! Ihr Wiesbadener Praxis-Team unterstützt Sie dabei.

Weiter zur: Dämmerschlafnarkose
     
Prophylaxe Wiesbaden